Termine demnächst

Do 02.06.2022
Stadttheater Kamenz, Pulsnitzer Straße 11, 01917 Kamenz
„Der Drang nach Wahrheit und die Lust an Trug“ – Ein poetischer Abend mit Lausitzer Stimmen

musikalisch-literarischer Abend mit Benedikt ter Braak (Klavier und Elektronik), Susan Joseph (Klarinette) und Julia Bögershausen (Gesang) | Texte von Gotthold Ephraim Lessing und Paul Mühsam sowie Musik von Karol Rathaus und Mieczysław Weinberg

Mehr erfahren
Do 02.06.2022
Stadttheater Kamenz, Pulsnitzer Straße 11, 01917 Kamenz
Lichtinstallation „Ich bin ein Mensch gewesen“

Claudia Rehs raumgreifende und wandelbare Lichtinstallationen erschaffen Momente zum Innehalten, Staunen und Lernen im öffentlichen Raum. Mithilfe von Projektoren und verschiedensten durchleuchtbaren Materialien und Objekten kann das Publikum selbst aktiv werden und lebendige Kunstwerke…

Mehr erfahren
Sa 04.06.2022
Rabryka, Conrad-Schiedt-Str. 23, 02826 Görlitz
„Auf der Suche“. Jüdische Komponisten aus Deutschland, Polen, Tschechien und Ukraine

Wer kennt Alexander Weprik, Hans Heller oder Władysław Szpilman? Es sind Komponisten jüdischer Herkunft oder Prägung. In ihren Werken spiegelt sich wie in ihren Biografien die Geschichte des 20. Jahrhunderts wider: die Bedeutung von Nationalstaaten verschwimmt vor dem Hintergrund…

So 05.06.2022
Treffpunkt: St. Johannis, Johannisplatz 1, 02763 Zittau
„Weiter kreisen die Welten“. Musikalische Stadtführung durch das jüdische Zittau

Steine, Pfützen, Hausecken, Fenster, Brunnen und Plätze erzählen Geschichten und Geschichte einer lebendigen Stadt Zittau, zwischen vorgestern und übermorgen. Und in diesen Geschichten vom Hutmacher, der Betstube, dem jüdischen Handelshaus oder der Schule liegt Musik… …

Mehr erfahren
Di 07.06.2022
Kulturforum Neue Synagoge, Otto-Müller-Straße 3, 02826 Görlitz
„Absolute Kunst ist Revolution“. Alexander Zemlinsky und Erwin Schulhof als Wegbereiter der Moderne

Die Biografien und Werke Alexander Zemlinskys und Erwin Schulhoffs sind Knoten- und Kreuzungspunkte der europäischen Geschichte. Beiden waren als Komponisten für ihre Zeit wegweisen, entfernten sich von ihrer jüdischen Herkunft, beide wurden Opfer des Nationalsozialismus und gerieten in…

Mehr erfahren
Do 09.06.2022
Kultur.Werkstatt B26, Bahnhofsstr. 26, 02708 Löbau
"Durch die Knochen bis in Herz" – Musikalische Lesung

Von Oliven, Ameisen und Ratten handeln die neuen Geschichten von Christoph Heubner, der den Erinnerungen von Auschwitz-Überlebenden gewidmet sind. Heubner hat viele Jahre als Vizepräsident des Internationalen Auschwitz-Komitees Überlebende begleitet und verarbeitet ihre Mission…

Mehr erfahren
Do 09.06.2022
Kultur.Werkstatt B26, Bahnhofsstraße 26, 02708 Löbau
"Fehlstellen". Lichtinstallation von Claudia Reh

„Fehlstellen ist ein Versuch der Beschreibung von Lücken, von Verlust, von Auflassungen und Verwerfungen in einem homogenen Gefüge“. Claudia Reh über die Installation im Rahmen der Serie „likht gedanken“.

Fr 10.06.2022
Gedenkstätte Bautzen, Weigangstr. 8a, 02625 Bautzen
„Ich habe vor, für immer zu leben“. Songs von und über Leonard Cohen

„Kürzlich habe ich behauptet, ich sei bereit zu sterben. Ich glaube, ich habe übertrieben – ich habe mich immer selbst dramatisiert. Ich habe vor, für immer zu leben“, so Leonard Cohens Worte bei der Präsentation seines Albums „You Want It Darker“ wenige Tage vor seinem Tod.…

Veranstaltungen in der Vergangenheit

So 01.08.2021
Klosterhof Zittau, Klosterstraße 3, 02763 Zittau
„… vern mir a foygl“: eine Reise in die Musik des osteuropäischen Judentums

Jiddische Lieder und Anekdoten tragen die Geschichte, welche von den sechs MusikerInnen mal heiter, mal nachdenklich, mal traurig, mal ausgelassen in eigenen Arrangements und eigener Dramaturgie vorgestellt wird.

Mehr erfahren
So 01.08.2021
Klosterhof Zittau, Klosterstraße 3, 02763 Zittau
Lichtinstallation „Klezmer“

von Claudia Reh. Eine lichtmalerische Interpretation zu Klarinette und Zimbel

Mehr erfahren
Fr 06.08.2021
Neue Görlitzer Synagoge, Otto-Müller-Straße, 02826 Görlitz
Hoffnung 2021

mit Ana Agre (Violine) und Alexander Kleonov (Klavier) veranstaltet durch Patrons of the Arts and Science e.V.

Mehr erfahren
Sa 07.08.2021
Villa Hänsch, Bahnhofstraße 6, 02779 Großschönau
Von Klezmer bis Gershwin

mit Ana Agre (Violine) und Alexander Kleonov (Klavier) veranstaltet durch Patrons of the Arts and Science e.V.

Mehr erfahren
So 15.08.2021
Start: Johanniskirche, Johannisplatz 1, 02763 Zittau
„Durchs jüdische Zittau“ – Musikalischer Spaziergang

Musikalischer Spaziergang mit Armin Pietsch durch das jüdische Leben in Zittau, zum Klingen gebracht durch die Kapelle Bagatelle

Mehr erfahren
Mo 16.08.2021
Neue Görlitzer Synagoge, Otto-Müller-Straße 3, 02826 Görlitz
„LeDor vaDor - von Generation zu Generation“ Gesänge der liberalen Synagoge aus dem 19. Jahrhundert

mit Jascha Nemtsov (Klavier), Kantor Isidoro Abramowicz (Bariton), Shulamit Lubowska (Sopran) und Yoed Sorek (Tenor)

Mehr erfahren
Di 17.08.2021
Muzeum Regionalne w Lubaniu, Rynek-Ratusz, 59-800 Lubań
Museumführung: "Das Leben und Schaffen von Ludwig Danziger"

Als Einstimmung auf das Konzert lädt das Stadtmuseum Luban zu einer Führung in polnischer und deutscher Sprache mit dem Titel "Życie i twórczość Ludwiga Danzigera" (dt.: "Das Leben und Schaffen von Ludwig Danziger") ein.

Mehr erfahren
Mi 18.08.2021
Wissenschaftliche Bibliothek Liberec, Rumjancevova 1362/1, 460 53 Liberec (TSCHECHIEN)
Illuminierter Spaziergang zu den Stätten jüdischen Lebens in Liberec

Im Vorfeld des Konzertes wird es am frühen Nachmittag einen illuminierten Spaziergang zu den Stätten des (vergangenen) jüdischen Lebens in Liberec geben. Er führt durch die kurze, aber intensive Blütezeit bürgerlicher jüdischer Kultur. Petr Mikšíček von Antikomplex Prag setzt die…

Mehr erfahren
Do 19.08.2021
Jahnstraße 8, 2708 Löbau
Führung durch die Manufaktur AUGUST FÖRSTER

12.000 Einzelteile, sechs Monate Fertigungszeit für einen Flügel, jede Menge Kunsthandwerk: Konzertbesucher können bei einer 40-minütigen Führung die kunsthandwerkliche Fertigung der AUGUST FÖRSTER-Klaviere und Flügel kennenlernen.

Mehr erfahren
Do 19.08.2021
AUGUST FÖRSTER GmbH, Jahnstraße 8, 02708 Löbau
Von Löbau nach St. Petersburg. Jascha Nemtsov am Förster-Flügel

Die August-Förster-Flügel gehörten zur Ausstattung der besten Klavierräume des Konservatoriums in Leningrad. Diese Instrumente behielt der renommierte Pianist und Musikwissenschaftler bis heute in dankbarer Erinnerung.

Mehr erfahren
Do 19.08.2021
AUGUST FÖRSTER GmbH, Jahnstraße 8, 02708 Löbau
Lichtinstallation "Nachklang"

„Nachklang – das sind in lichtem Spielwerk verwobene Erinnerungen an jüdische Komponisten und Musiker des 20. Jahrhunderts.“ CLAUDIA REH

Mehr erfahren
Do 09.09.2021
Alte Synagoge Görlitz, Langestraße 24, 02826 Görlitz
„Zur Heimat erkor ich mir die Liebe“. Musik und Poesie jüdischer Dichterinnen und Dichter.

VIA REGIA LITTERATURA - Erlebte Geschichte(n) entlang der Kulturroute des Europarats. Lesung mit Kinderworkshop

Mehr erfahren
Do 16.09.2021
Schloss Gröditz, Am Schloss 12, Weißenberg 02762
Kammerkonzert mit Werken von Mieczyslaw Weinberg und Dmitry Schostakowitsch

Kooperation mit dem internationalen Kammermusikfestival Krzyzowa-Music. Musik aus Kreisau. Für Europa (Polen) und dem Sechsstädtebundfestival! als Beitrag zum deutsch-jüdischen Festjahr „1700 Jahre jüdisches Leben in Deutschland“

Mehr erfahren
Do 16.09.2021
Schloss Gröditz, Am Schloss 12, 02627 Weißenberg
Installation „Dia Spora“ von Claudia Reh.

Lichtgedanken zum Wachstum aus Zerstreuung, Verteilung und Zufälligkeiten.

Mehr erfahren
So 26.09.2021
Zinzendorfschloss Berthelsdorf, Herrnhuter Str. 17, 02747 Herrnhut OT Berthelsdorf
JERUSALEM | Texte + Musik

Jerusalem. Der Sehnsuchtsort der Juden weltweit, Stadt der Weltreligionen, Schmelztiegel der Kulturen. Stadt der Klagemauer und des Gedenkortes Yad Vashem. Über diese facettenreiche Stadt erzählt Küf Kaufmann, Komödiant, Kabarettist, Buchautor russischer Herkunft, Vorstandsmitglied im…

Mehr erfahren
So 26.09.2021
Kulturforum Görlitzer Synagoge, Otto-Müller-Straße 3, 02826 Görlitz
JERUSALEM | Texte + Musik

Jerusalem. Der Sehnsuchtsort der Juden weltweit, Stadt der Weltreligionen, Schmelztiegel der Kulturen. Stadt der Klagemauer und des Gedenkortes Yad Vashem. Über diese facettenreiche Stadt erzählt Küf Kaufmann, Komödiant, Kabarettist, Buchautor russischer Herkunft, Vorstandsmitglied im…

Mehr erfahren
Mo 15.11.2021
Neue Synagoge Görlitz, Otto-Müller-Straße 3, 02826 Görlitz
FÄLLT AUS! Alexander Zemlinsky und Erwin Schulhoff. Kammermusik jüdischer Komponisten der Moderne

Streichquartette von Erwin Schulhoff und Alexander Zemlinsky mit biografischen Zwischenbemerkungen, dargeboten vom Diplomatischen Quartett und Dr. Markus Bauer

Mehr erfahren
Do 18.11.2021
Oberland-Gymnasium Seifhennersdorf, Albertstraße 2, 02782 Seifhennersdorf
FÄLLT AUS! Nigun*: zwischen Pop, Alt und Neu

Der Workshop ist ein geschlossenes Angebot für Schüler:innen des Oberland-Gymnasiums Seifhennersdorf.

Mehr erfahren
Do 18.11.2021
Kultur.Werkstatt B26, Bahnhofsstraße 26, 02708 Löbau
FÄLLT AUS! Lichtinstallation „Fehlstellen“

„Fehlstellen ist ein Versuch der Beschreibung von Lücken, von Verlust, von Auflassungen und Verwerfungen in einem homogenen Gefüge.“ CLAUDIA REH

Mehr erfahren
So 21.11.2021
Gerhard-Hauptmann-Theater, Theaterring 12, 02763 Zittau
FÄLLT AUS! Abschlusskonzert „Ich habe vor, für immer zu leben“

mit Musik von und zu Leonard Cohen sowie musikalische Lesung von Robert Stadlober, Klara Deutschmann und Daniel Moheit zu Fluchtgedichten von Stefan Heym Musik: Noga Bruckstein (Violine/voc), Emilia Lomakova (Cello/voc), Maria Reich (Violine), Falk Schönfelder (Klavier/Elektronik) und…

Mehr erfahren